Immobilienvermietungs-Markt Schweiz

Der Immobilienvermietungs-Markt Schweiz orientiert sich an Angebot und Nachfrage resp. an der Mobilität der im Inland ansässigen Bevölkerung, an der Zu- und Abwanderung und an der Bautätigkeit sowie an der Leerstandquote.

Die Tagespresse und die Research-Abteilungen der grossen Banken berichten in regelmässigen Abständen über die Marktverfassung und die Entwicklung von Nachfrage, Leerstände und Mietzinse der einzelnen Mietobjektarten in den jeweiligen Landesteilen.

Drucken / Weiterempfehlen: