Wohnungsbewerbung

Vom Recht her ist die Bewerbung um Mieträume grundsätzlich formlos und formfrei möglich.

Aus Praktikabilitäts- und Vollständigkeits-Gründen empfiehlt es sich, vom Mietinteressenten für die Prüfung, die Vergleichbarkeit und den Auswahlentscheid das Ausfüllen eines Wohnungsbewerbungsformulars zu verlangen:

  • Wohnungsbewerbung
    • Liegenschaftenverwaltungs-Unternehmen und Mietmakler verwenden in aller Regel ein Formular, mit welchem sich die Mietinteressenten für die ausgeschriebene Wohnung bewerben können
    • Muster „Wohnungsbewerbung“
  • Bewerbung Büros, Läden und Gewerberäume
    • In diesem Vermietungssegment tätige Immobilienverwaltungen verwenden auch hier Bewerbungsformulare
    • Andere Unternehmen stellen zunächst auf eine Korrespondenzbewerbung des potentiellen Mieters ab und verlangen die weiteren Unterlagen nach Gutdünken bzw. nach einer allfälligen Checkliste

Weiterführende Informationen

Drucken / Weiterempfehlen: